LAYOUT

TEXT & BILD FÜR INHALT UND UMSCHLAG

Definieren Sie mit den Parametern wie Format, Ausrichtung, Seitenränder und Beschnittbereich ein Layout für Ihr Buch.

INHALT

Konzentrieren Sie sich zunächst auf die Layoutarbeiten am Inhalt, da erst nach dem Layout des Inhalts die genaue Seitenanzahl feststeht und dann die Berechnung der Maße für den Umschlag erfolgen kann.

Empfehlungen für Seitenränder:

 
Buchkante mindestens üblich
oben 10mm 12-15mm
unten 10mm 15-20mm (Paginierung in diesem Bereich)
innen 15mm 15-20mm (je nach Umfang sollte der innere Seitenrand mitwachsen um eine gute Lesbarkeit zu ermöglichen)
außen 10mm 15-20mm

Prüfen Sie Ihre Einstellungen zu den Seitenrändern an der Doppelseitenansicht und vergleichen Sie Ihre Werte mit bereits gedruckten Büchern.

Aufgrund der Verklebung des Umschlagbogens (Softcover) bzw. des Vor- und Nachsatzpapieres (Hardcover) mit dem Inhaltsblock ist ein Bereich von ca. 7mm auf der ersten und letzten Inhaltsseite an der Bindekante freizuhalten!

Legen Sie Ihr Dokument immer mit dem Seitenformat an in dem es später auch gedruckt werden soll.

Die Paginierung im Buchdruck sollte entweder alternierend jeweils außen oder zentriert erfolgen.

UMSCHLAG

Für den Fall, dass Sie Ihren Umschlag mit Adobe InDesign gestalten wollen, können Sie gerne unten stehende bereits eingerichtete Vorlagen verwenden. Eine Anpassung der Breite des Buchrückens und eventuell der Schenkel bei Hardcover-Umschlägen ist hier noch erforderlich.

Die genauen Maße des Umschlagbogens erhalten Sie über den Umschlag-Rechner.

Vorlagen für Softcover-Umschläge (Adobe Indesign CC2019)

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga,_gat_gtag_UA_151557664_1,_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 700
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt anonyme statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Erlaubt
Gruppe Marketing
Name GTM Remarketing
Technischer Name IDE,test_cookie
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google den User über verschiedene Websites domainübergreifend wiedererkennen und personalisierte Werbung ausspielen.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt