OPTIMIERUNG IHRER DRUCKDATEN

Screenshot einer Produktionslinie Software Asura Onevision

ES GIBT EINIGES ZU OPTIMIEREN - AUF GEHT´S

Zur automatisierten technischen Optimierung Ihre PDF-Daten kommt die Druckvorstufensoftware Asura von Onevision zum Einsatz. Das Ziel ist die Ausgabe einer Druck-PDF welche problemlos zur Druckplattenerstellung verwendet werden kann.

OPTIMIERUNG DER DRUCKDATEN

  • Vereinheitlichen von Farbauszugsnamen
  • Konsolidieren von Schriften & Schriftumwandlung nach TYPE1
  • Farbkonvertierungen nach CMYK mit PSO coated/uncoated V3 Ausgabeprofil
  • Reduzierungen zu hoher Bildauflösungen auf max 400dpi (Farb & Graustufenbilder) und max 1600dpi (Strichzeichnungen)
  • Vereinheitlichung der Bildkomprimierungsart nach ZIP (Verlustfrei)
  • Konvertierung nach PDF/X-1a:2001 Standard mit PDF-Level 1.3 (inkl. Transparenzreduzierung)
  • Konvertierung (auch Seitenweise) nach Graustufen, wenn s/w-Druck
  • Erhöhung der Linienstärke von Haarlinien auf geforderte Mindeststärke von 0,015mm (mehrfarbig), 0,0075mm (schwarz)
  • Korrektur des Gesamtfarbauftragswertes im 4-Farbdruck mittels UCR auf max. 320%
  • Tonwertkorrektur in Bereich 4%-95%

OPTIMIERUNG DER DRUCKKONFIGURATION

  • Anordnung von Farbseiten auf Druckbögen bei s/w-Inhalten mit Farbseiten
  • Finden einer optimalen Seitenzahl in Abhängigkeit von gewähltem Papier & Format
  • Finden einer günstigeren Papieralternative bei gewähltem Format
  • Finden eines optimaleren Formates bei gewähltem Papier
  • Prüfen auf optimale Bindeart (Klebebindung-PUR / Fadenheftung) hinsichtlich Kosten, Verwendungenszweck & Layout

Als Voraussetzung für eine Optimierung Ihrer gewünschten Konfiguration ist Ihre Anfrage mit Angabe des Verwendungszweckes Ihres Buchprojektes erforderlich.